Aufgebraucht im November / Dezember [Empties 2018]

Es ist wieder soweit für die Beauty-Empties! Und mit diesem Artikel wird der Produktmüll vom letzten Jahr Geschichte sein! Etappenziel also geschafft! Was ich gut fand und wieder kaufen würde und was eher nicht, das kannst Du jetzt in den nächsten Zeilen lesen! Viel Spass mit meinen Mini-Reviews!


Garnier - Wahre Schätze Argan- & Camelia-Öl Shampoo 

Das war mein aller erstes "Wahre Schätze" Produkt, nachdem ich diese Produkte schon so oft in den Social Media Kanälen gesehen hatte. Irgendwo war es mal im SALE und so habe ich es mir natürlich geschnappt. In der Tat ist dies das erste Shampoo, mit welchem ich in der Anwendung sogar auf eine Pflegespülung verzichten konnte. Denn meine Haare fühlten sich nach der Anwendung des Shampoos wunderbar geschmeidig, wie auch gepflegt an und dufteten dazu sehr angenehm. Kurz; ich würde es wieder kaufen, - teste mich jedoch natürlich weiter durch die Haarpflegeserien, da ich Dir hier nicht immer das Gleiche zeigen möchte. 


DM Balea - Oil Repair Schwerelos Creme-Kur

Ich habe vor längerer Zeit einige der Schwerelos-Produkte getestet und darüber berichtet. Dieser Blogpost ist seither einer der Beliebtesten, welcher hier auf dem Blog schon tausende Male gelesen wurde. Mein Fazit hat sich im Bezug zu den Produkten nicht verändert. Hier findest Du die Infos und mein Fazit über die Produkte! Shampoo und Pflegespülung habe ich noch vorrätig, ein erneuter Kauf erübrigt sich also. 

Lidl - Spa by Cien Hawaiian Duschgel 

Ich bin nicht nur ein Migros-Kind, sondern auch ein Lidl-Kind. Wenn Lidl wieder neue Duschgele ins Sortiment bringt, bin ich jeweils nicht mehr zu bremsen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist einfach unschlagbar und auch dieses Duschgel hat mich nicht enttäuscht. Der angenehm, frische Duft hat mich an den Sommer erinnert und die Haut hat auch nach dem Duschen noch danach geduftet. Ganz ehrlich; das bringt nicht manches Duschgel in dieser Preislage zu stande, von daher: einfach top! Würde ich also eindeutig wieder kaufen! Ich bin aber auch schon auf neue Duschgele von Lidl gespannt. 


DM Balea - Paradise Beach Duschgel

Nicht nur Lidl-Duschgele, sondern auch die von Balea, werden von mir häufig gekauft. Preislich liegen sie um die 60 Cent, was natürlich nicht so schnell zu toppen ist. Aber wie bei allen Duschgelen von Balea, ist der Duft spätestens nach dem Abwaschen verflogen. Wie ich immer sage; kann man aber bei dem Preis nicht meckern. Das Paradise Beach Duschgel hat für meine Nase 1:1 nach Pina Colada geduftet. Den Duft an und für sich fand ich wunderbar. Alles in allem würde ich mir es aber nicht wieder kaufen, denn ich kaufe von Balea aus prinzip praktisch nie das gleiche Duschgel zweimal. 

Kneipp - Locker bleiben, läuft bei mir & place to be Badekristalle (PR-Samples)

Nachdem ich die Herbst-/Winterneuheiten von Kneipp ja schon fast alle vorgestellt hatte, hatte ich in der kühleren Jahreszeit natürlich nun auch noch die neuen Badekristalle ausprobiert. "Place to be" ist ein frischer blumiger Duft mit Extrakten aus Lotusblüten und weissem Tee, welcher mir sehr zugesagt hat, da ich frische Düfte mag. "Läuft bei mir" ist eine süsse Mischung aus Vanille- und Schokoladenduft, welche Düfte ich sehr gut wahrgenommen habe, mir persönlich aber ein Stück zu süsslich rochen. "Locker bleiben" beinhaltet natürlich pflegendes Hanföl und ätherisches Öl von Patchouli, wobei ich lediglich Patchouli, aber kein Hanf riechen konnte. Alles in allem eher ein schwererer Duft. "Place to be" und "Locker bleiben" sind meine zwei Favoriten von den 3 neuen Badezusätzen. Diese zwei würde ich wiederkaufen, wobei ich bei einem Kauf für ein intensiveres Dufterlebnis vielleicht gleich 2 Sachets einplanen würde, denn unsere Badwanne im neuen Zuhause ist weit grösser als der Durchschnitt. 


L'Oréal Paris - Sugar Scrubs Glow Peeling für verfeinerte strahlende Haut (PR-Sample)

Wenn Du hier auf dem Blog schon länger mitliest, dann weisst Du, dass ich ein Fan von den Sugar Scrub Peelings bin. Und wenn Dich diese Peelings interessieren, dann kann ich Dir nur ans Herz legen, den Artikel dazu hier zu lesen. 


Etude House - Cherry Blossom Sheet Mask (Geschenk)

Die nächste Maske aus dem Hause Etude House die ich getestet habe ist die Cherry Blossom Tuchmaske. Meine Kurz-Review zu der Granatapfel-Tuchmaske kannst Du hier nachlesen. Die Maske besteht aus feinem Vliestuch und ist ausreichend getränkt. Die Passform war auch bei dieser Maske nicht ganz perfekt, aber dafür fand ich das leicht kühlende Hautgefühl während der Einwirkzeit sehr angenehm. Nach der Anwendung hat sich meine Haut frisch und rein angefühlt. Dazu empfand ich die Maske als feuchtigkeitsspendend, was meiner Haut gut bekommen ist. Würde ich wiederkaufen, denn ich fand diese Maske wirklich gut! 

So, nun hoffe ich doch, dass ich Dir auch mit diesem Post das ein oder andere Produkt näher bringen konnte und Du Dir einen ersten Eindruck machen konntest. Das wäre ja eigentlich auch der Sinn der Sache. Vielleicht kennst Du ja schon etwas davon? Wenn ja, lass mich gerne wissen, wie Du entsprechende(s) Produkt(e) fandest! 









Keine Kommentare:

Kommentar posten

Teile mir hier gern Dein Feedback, Deine Erfahrung oder sonstiges mit..