L'Oréal Paris - Volume Million Lashes Mascara [Review]

Ich kann ohne Lippenstift, aber NIE ohne Mascara aus dem Haus! Ohne fühlt sich mein Gesicht einfach zu nackt an. Vielleicht weist Du, was ich damit meine. In diesem Artikel, zeige ich Dir die Volume Million Lashes Mascaras, welche mich übrigens schon lange bevor ich diese zugesendet bekommen habe, begleiten! Und da meine Volume Million Lashes sich gerade dem Ende zuneigt, war ich um den Zuwachs in meiner Sammlung natürlich noch glücklicher. Wenn Du also schon länger zu meiner Community hier, oder auf Instagram gehörst, siehst Du zwei der Mascaras heute wohl nicht zum ersten Mal. 


Volume Million Lashes Mascara "Féline" 

Ich beginne gleich mit dieser Mascara, die ich tatsächlich bis anhin noch nicht kannte. In dieser Reihe gibt es ja mittlerweile schon einige verschiedene Typen. Die Volume Million Lashes "Féline" beinhaltet eine Zusammensetzung aus Arganöl und Kamille, welche die Wimpern pflegt und nährt. Das Bürstchen ist eher schmal und geschwungen (Bild unten im Fazit), so dass man damit sehr gut arbeiten kann. Dank diesem Bürstchen erreicht man auch kleine Wimpern im vorderen Wimpernbereich und man kann auch am unteren Wimpernkranz präzise arbeiten. Auf jeden Fall finde ich persönlich diese schmale Ausführung schon mal sehr praktisch. Die Wimpern werden getrennt, verlängert, erhalten einen schönen Schwung und verkleben nicht unschön. 


Volume Million Lashes Mascara Black / Extra Black

Und jetzt kommen wir zu diesen Mascaras, welche ich schon cirka 5 Jahre nutze. Für mich persönlich ist es bis anhin DIE Mascara für schöne, dichte Wimpern. Die Wimpern erhalten zusätzlich eine schöne Form und wirken optisch dichter. Sie werden zudem getrennt und das Gesamtbild der Wimpern ist strukturiert. Auch dieses Bürstchen ist aus Gummi. Es ist aber, wie Du auf dem Bild sehen kannst, breiter, als das Bürstchen der "Féline" und nicht geschwungen. Mir persönlich bereitet es keine Mühe, meine Wimpern mit dickeren und nicht geschwungenen Bürstchen zu tuschen, denn ich mag sowohl als auch. Der Unterschied zwischen der Volume Million Lashes "Black" und "Extra Black" liegt lediglich in der Farbe, wie es die Bezeichnung schon vermuten lässt. Im direkten Vergleich geht die "Black" im Gegensatz zur "Extra Black" eher in Richtung Anthrazit / Gräulich-schwarz. Für einen Test hatte ich natürlich das eine Auge mit der Volume Million Lashes "Black" und das andere mit der "Extra Black" getuscht. Die Wimpern mit der "Extra Black" schienen aus meiner Sicht dank dem tiefen Schwarz etwas dichter. 


Mein Fazit

Natürlich habe ich auch die Volume Million Lashes "Féline" mit der Volume Million Lashes "Black" direkt verglichen. Bei der Féline finde ich sehr positiv, dass man problemlos auch den inneren Bereich der Wimpern erreicht. Dies passiert nahezu von selbst. Mit der "Black" bzw. "Extra Black" ist das natürlich nicht unmöglich, wenn man sich breitere Brüstchen gewohnt ist. Vom Farbergebnis her würde ich die "Féline" mit der "Extra Black" gleichstellen. Vom Ergebnis im Bezug auf die Wimpern allgemein verleiht die "Féline" den Wimpern etwas mehr Schwung und Länge. Die "Black / Extra Black" Mascara trennt aber aus meiner Sicht die Wimpern einen Tacken besser und verleiht mehr Volumen. Die Haltbarkeit von allen Mascaras ist top und dazu gibt es keine lästigen Krümel und auch kein Bröckeln, wie man es von Mascaras manchmal gewohnt ist. 

Volume Million Lashes Féline
Du kannst Dir denken, was ich nun damit sagen möchte, oder? Es haben in der Tat beide Ihre positiven Eigenschaften und so ist es für mich persönlich sehr schwierig einen Sieger zwischen diesen Mascaras zu küren. Im Bezug auf Mascaras sind die Meinungen ja sowieso immer etwas getrennt. Die Eine mag schmale Bürstchen, die Andere vielleicht eher Breitere und auch im Bezug auf das Endergebnis mögen wir nicht alle das Gleiche. Willst Du zum Beispiel mehr Schwung und Länge, oder fühlst Du Dich im Umgang mit schmaleren Bürstchen wohler, wirst Du mit der "Féline" ziemlich sicher besser bedient sein. Möchtest Du aber dichtere Wimpern und hast keine Mühe mit geraden Bürstchen, dann kann ich Dir die "Black" oder die "Extra Black" sehr empfehlen. Und wenn Du Dich nun, wie ich auch nicht entscheiden kannst welche besser ist, dann nimmst Du ganz einfach Alle. Leer werden Mascaras ja sowieso und wenn man die Mascaras mag, sogar noch schneller als einen lieb ist.  

Volume Million Lashes Black / Extra-Black
Und jetzt bist Du an der Reihe: Kennst Du eine (oder auch alle) dieser Volume Million Lashes Mascaras schon? Dann lese ich gerne Deine Meinung und Deine Erfahrung damit in den Kommentaren! 

PR-Samples



Kommentare:

  1. Ich werde mir die Mascaras mal anschauen. Ich tendiere zu der Extra Schwarzen und bi gespannt wie sie ist.

    Lg Anja

    AntwortenLöschen
  2. Someone necessarily lend a hand to make seriously articles I might
    state. That is the first time I frequented your website page and so
    far? I amazed with the analysis you made to create this particular publish
    incredible. Excellent activity!

    AntwortenLöschen

Teile mir hier gern Dein Feedback, Deine Erfahrung oder sonstiges mit..