Aufgebraucht im Oktober [Empties 2018]

Wie versprochen gibt es heute schon den nächsten Empties-Post und ich bin beim Oktober angelangt! ;-) Meine Körbchen leeren sich langsam und das ist gut so. Du solltest mal meinen Mann hören, wenn ich die leeren Verpackungen entsorge.. "Waas? Der Mülleimer ist schon fast wieder voll!" Tja, was muss, das muss! Und jetzt schauen wir mal, was ich gut fand und was nicht. Es ist diesmal nämlich tatsächlich etwas dabei, was mich nicht überzeugen konnte. Bist Du bereit? 



 Basler Beauty - Mango Shampoo & Pflegespülung (PR-Samples)

Diese Haarpflegeprodukte waren die Begleiter im letzten Haarprodukte-Test. Ich halte mich hier kurz, denn ich habe schon einen Post darüber geschrieben, welchen ich Dir verlinke. Magst Du fruchtig duftende Produkte? Dann schau Dir unbedingt einmal den Bericht darüber an. Du findest ihn hier


Toni & Guy - Radiating Tropical Hair-Oil

Dieses Haaröl hatte ich vor langer Zeit in einer Beautybox und es war sehr lange in Gebrauch da es ergiebig ist. Es hat meine trockenen Spitzen gepflegt und die Haare in einen wunderbar angenehmen Duft gehüllt. Von Toni & Guy hatte ich sonst noch kein Produkt, aber dieses hat einen guten Eindruck hinterlassen. Würde ich in Betracht ziehen nachzukaufen, - schon nur wegen dem Duft. Trotzdem, zuerst werden meine unzähligen Haaröle, die ich noch besitze und auch nicht von heute auf morgen leer sind aufgebraucht. Das dauert! Da bin ich mir sicher.  


Batiste - Trockenshampoo Natural & Light bare (PR-Sample)

Wenn Du mich kennst, dann weisst Du eines: Ich liebe die Trockenshampoos von Batiste. Natürlich habe ich schon andere ausprobiert, doch diese konnten mich nicht annähernd so überzeugen wie diese von Batiste. Natürlich habe ich über dieses Produkt auch schon einen Beitrag verfasst, welchen Du hier findest, falls Du mehr darüber lesen möchtest. Kurz und knapp: Toller Duft und zaubert schön Volumen ins Haar. Diese Trockenshampoos würde ich immer wieder nachkaufen! 

Tetesept - Thermal Badesalz Beweglichkeit

Manchmal habe ich recht krasse Verspannungen, die nicht gerade angenehm sind und so dachte ich mir, ich könnte es mal mit diesem Badezusatz probieren. Da wir eine grössere Badewanne als üblich haben, habe ich gleich zwei benutzt, denn ein Beutel reicht nicht immer aus. Eineinhalb hätten es wohl aber auch getan. :-) Es entspannt die Muskeln total. Ob das jetzt daran lag, weil ich gleich zwei Sachets benutzt habe sei dahingestellt. Auch der Duft empfinde ich als angenehm. Würde ich in Erwägung ziehen, wieder zu kaufen, doch ich habe nun noch andere Badesalze zum ausprobieren da. Auf jeden Fall noch genügend. 


Kneipp - Bade-Essenz Tiefenentspannung

Ich nehme nicht nur ein Bad, wenn ich verspannt bin, sondern auch, wenn ich entspannen will. Die Menge dieser Bade-Essenz hat übrigens super gereicht und das Wasser schön blau verfärbt. Der Duft nach Sandelholz und Patchouli nimmt man sehr gut wahr. Die Haut fühlt sich nach dem Bade gepflegt an. Diese Bade-Essenzen benutze ich schon seit Jahren, weil ich die sehr gerne mag. 

Treaclemoon - My coconut Island Bath and Shower Gel (PR-Sample) 

Wenn Du Kokos magst, dann heisst es für Dich hier weiterlesen, ansonsten scrolle weiter zum nächsten Produkt. Ich weis, Kokos ist nicht "Jedermanns/Jederfraus" Sache, aber ich liebe Kokos in allen Variationen, - egal ob zum essen oder zum duschen. Dieser Duft ist absolut gelungen und er hat mir auch in den kühleren Monaten noch etwas Sommerfeeling beschert. Ich habe ihn als Badezusatz, wie auch als Showergel benutzt. Das Bath and Shower Gel trocknet die Haut nicht aus, sondern pflegt sie und das habe ich deutlich bemerkt. Alles in allem liebe ich Treaclemoon-Produkte! Ich bin halt ein Addict! ;-) Würde ich wieder kaufen, ich habe aber derzeit noch andere Duftrichtungen, die ich zuerst ausprobieren will. 


Leegeehaam - Gesichtsmasken (PR-Sample) 

Wenn Du hier schon länger auf dem Blog mit liest, weist Du, dass ich über die Masken schon einen ganz ausführlichen Post geschrieben habe. Magst Du Tuchmasken? Dann findest Du den Bericht und wo Du diese bekommst, hier


Burts Bees - Refreshing Lipbalm Pink Grapefruit (PR-Sample)

Ich habe es tatsächlich wieder einmal geschafft, einen Lippenpflegestift aufzubrauchen! Aber ganz ehrlich, seit es wieder kalt ist, brauchen meine Lippen enorm Pflege. Ich habe das Gefühl, dass es von Jahr zu Jahr schlimmer wird. Kann das sein? Die Pflegestifte von Burt's Bees gehören übrigens zu meinen Favoriten und begleiten mich schon ewig. Sie pflegen effektiv, sind 100% natürlich und duften dazu noch angenehm. Mehr will ich gar nicht. Mittlerweile gibt es verschiedene Duftrichtungen (welche ich zum Glück auch noch dank den lieben Burt's Bees Team auf Vorrat habe). Ein Dauerbrenner in meiner Pflege-Routine! 

Maybelline - Babylips Dr. Rescue

Da muss ich Dir jetzt gestehen, - den habe ich nicht aufgebraucht. Ich fand ihn tatsächlich so schlecht, dass ich ihn zwei bis dreimal benutzt habe und dann verrotten lies. Er hat irgendwie nach Menthol geduftet und manchmal ein leichtes Brennen auf den Lippen verursacht. Und wenn eine Lippenpflege solche Nebenwirkungen hat und dazu noch schlecht pflegt, dann benutze ich diese auch nicht wirklich. Kein Nachkaufprodukt. Ganz ehrlich; eher ein Hassprodukt. Aber tja; Babylips waren damals schwer angesagt. 


Essie Nailpolish - Tuck it in my Tux 

Dieser Lack stammt aus der Bridal Collection und war einer meiner ersten Essies. Ich habe ihn oft als Base benutzt, oder aber auch oft einfach so, in Zeiten wo ich noch dezente Farben im Arbeitsalltag integrierte. Also in diesen Zeiten, als ich noch angestellt war. Heute favorisiere ich eindeutig bunt. Wenn Du aber einen dezenten Lack, welcher eher sheer ist suchst und es ihn noch gibt, dann nur zu. Essie Lacke sind toll! Sie trocknen schnell, lassen sich leicht auftragen und halten recht lang, - im Gegensatz zu anderen Lacken. 


United Colors of Benetton - Let's Love Woman Eau de Toilette

Hast Du mitbekommen, dass ich schon eine Weile daran bin, meine alten Düfte aufzubrauchen? Diesen frischen Duft habe ich vor langer Zeit (sicherlich 3-4 Jahre her) im Sale für SFr. 5.- gekauft. Ein absolutes Schnäppchen. Wie erwähnt ein frischer, frühlingshafter und reiner Duft, welchen ich sehr gerne mochte. Er ist nicht extrem intensiv, oder schwer, - eher leicht, aber dementsprechend hat der Duft auch nicht so lange gehalten. Trotzdem, er hat mir gefallen und wer weis, vielleicht ergattere ich diesen ja irgendwann wieder mal zum Schnäppchenpreis, wenn ich meinen Bestand minimiert habe!? 


Efol'ar - Concealer 03 (PR-Sample)

Dieser Concealer hat mich lange begleitet. Nun musste ich ihn aussortieren, da er altershalber muffig riecht. Da es sich um eine koreanischen Kosmetikhersteller handelt ist die Nuance sehr hell. Manchmal habe ich den Concealer sogar als Make-up-Stick verwendet, denn er war sehr praktisch für unterwegs und hat ein schönes Haut-Finish gezaubert. Natürlich habe ich über dieses Produkt hier vor sehr langer Zeit schon einen Beitrag verfasst, wo Du mehr darüber erfahren kannst. 

Primella Deluxe - Wattepads oval 2in1 (Migros) 

Diese Wattepads habe ich wohl jahrelang, von einer Wohnung zur anderen mitgeschleppt. Nach dem Umzug habe ich sie nämlich in meinem Wattepadbunker wieder gesichtet und war motiviert sie aufzubrauchen. Ich bin mir also nicht sicher ob es diese überhaupt noch in der Migros gibt? Die Pads sind oval, grösser als üblich und haben eine glatte, wie auch eine perforierte Seite. Ganz ehrlich?! Ich fand sie super! Ich kann wirklich nicht mehr ganz nachvollziehen, weshalb ich diese nicht vorher schon benutzt habe. Also, wenn es sie noch gibt, werde ich diese sicherlich nachkaufen. 

Und schwupps, das waren nun auch schon die Empties vom Oktober! Kennst Du das ein oder andere Produkt schon? Wenn ja, wie ist Deine Meinung? 













Kommentare:

  1. Sehr interessant, da wäre so einiges dabei, das ich gerne mal testen würde, hätte ich nicht schon so viel und müsste jetzt erstmal aufbrauchen :D Die Kneipp-Badezusätze und Burts Bees Pflegestifte mag ich übrigens auch sehr gerne :)

    Liebe Grüße
    https://schneegloeckchen21.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. Ja das kenne ich! Ich bin auch am Aufbrauchen wie wild! Aufbrauchen statt Neukaufen ist im Moment das Motto und ich schlage mich glaube ich nicht schlecht. 👍 Kneipp und Burt’s Bees sind wahre Favoriten!

    Liebe Grüsse
    Mona

    AntwortenLöschen

Teile mir hier gern Dein Feedback, Deine Erfahrung oder sonstiges mit..