Balea Wonderful Repair Haarpflege [Review]

Yass! Ich habe wieder einmal Haarpflegeprodukte auf Herz und Nieren getestet! und restlos aufgebraucht. Ist ja nun auch schon wieder eine Weile her, als die letzte Haarpflege-Review hier online gegangen ist. Und da die nächsten Produkte seit dieser Woche schon im Test sind, ist es höchste Zeit für mein Fazit! Diesmal geht es um das Wonderful Repair Shampoo und die Spülung von DM Balea, sprich DM Balea Professional. 


Balea Professional - Wonderful Repair Shampoo und Pflegespülung

Diese Produkte sollen die Haarstruktur stärken und für Geschmeidigkeit, wie auch weniger Haarbruch sorgen. Sprich, die Produkte sind für trockenes und brüchiges Haar konzipiert. Die Pflegeformel beinhaltet bei beiden Produkten Keratin und Micro-Proteine. Keratin lagert sich in der Haarstruktur ein und hilft die Haarfasern zu stärken und die Haarqualität zu verbessern. 

- Die Formel soll Strukturschäden im Haar zielgenau von innen und aussen reparieren und poröse Stellen ausgleichen. 

- Die silikonfreie Rezeptur und die gleichzeitig milde, kopfhautschonende Reinigungsformel soll für weniger Haarbruch sorgen. 

- Die Haarstruktur wird gestärkt und tiefenwirksam genährt. 

- Die Pflegespülung regeneriert und glättet schonend die Haaroberfläche, pflegt das Haar geschmeidig und macht das Haar gut kämmbar. 


Mein Fazit

Ich habe die zwei Produkte gekauft, weil diese für trockenes und brüchiges Haar konzipiert sind. Meine Haare haben sehr häufig trockene Phasen (vor allem die Haarlängen) und neigen zu Haarbruch, wenn sie jeweils länger werden. Dufttechnisch haben mir die Produkte beide sehr gut gefallen, wobei das Shampoo ganz klar im Vorteil war. Die Pflegespülung hatte im Gegensatz zum Shampoo noch einen leichten (unnatürlichen?) Nebenduft und ist somit nicht ganz identisch zum Shampoo. Alles in allem habe ich aber nichts auszusetzen und die Haare haben nach dem Waschen eine Weile angenehm geduftet. Als Duftjunkie mag ich es, wenn der Duft eine Weile anhält. 

Das Shampoo ist von der Konsistenz her eher dünner und bedarf keiner grossen Menge für meine längeren Haare, denn es schäumt super auf. Das Selbe kann ich von der Pflegespülung berichten, denn auch diese ist sehr ergiebig. Ich hatte also sehr lange bis die zwei Produkte leer gingen. Ich muss aber dazu aber sagen, dass ich in der Regel meine Haare nur alle 2-3 Tage wasche. 


Und jetzt zum interessanten Teil. Wurde mein Haar repariert? Waren meine Spitzen voller Feuchtigkeit? Sind es die Wundermittel per se? Meine Haare wurden nicht fettiger. Das ist schon mal etwas wert und heisst so viel, dass meine Haare die Produkte gut vertragen haben. Dass die Pflegespülung die Haaroberfläche glättet, das Haar geschmeidig und somit auch gut kämmbar macht, das kann ich bestätigen. Schon nach dem Shampoonieren fühlte sich mein Haar eigentlich schon geschmeidiger an, jedoch nicht so, dass ich auf die Pflegespülung verzichtet hätte. Das "frisch-gewaschen-Gefühl" hielt bei mir jeweils gute zwei Tage an. Meine Haarspitzen blieben aber nach wie vor trocken und repariert waren sie auch nicht. Von daher sicherlich gute Produkte für weniger anspruchsvolles, oder besser gesagt weniger trockenes Haar. Im Bezug auf mein eher trockenes Haar, konnte mich die Balea Oil Repair Pflegelinie einfach besser überzeugen. 

Hast Du die Wonderful Repair-Produkte schon ausprobiert? Dann teile mir Deine Erfahrungen gerne im Kommentar mit! Möchtest Du weitere Artikel über Haarpflege querbeet lesen, so verlinke ich Dir diese hier und zu den Posts über verschiedene DM Balea Produkte gelangst Du direkt hier . Viel Spass beim weiterlesen! 







Keine Kommentare:

Kommentar posten

Teile mir hier gern Dein Feedback, Deine Erfahrung oder sonstiges mit..