essence nail art nagellackentferner vs. DM ebelin professional Nagellackentferner [Review]

Die Statistiken haben mir verraten, dass Du diese Vergleichs-Tests interessant findest und gerne liest. Das freut mich wirklich sehr und zeigt mir, dass meine Idee, ab und zu zwei Produkte miteinander zu vergleichen ja gar nicht so schlecht ist. So habe ich mir die nächsten zwei Produkte zum direkten Vergleich herausgepickt und offenbare Dir heute das Resultat.



Heute geht es, wie Du sehen kannst, um Nagellackentferner. Brauchen wir alle regelmässig oder? Ich persönlich habe natürlich schon verschiedenste Nagellackentferner querbeet durchs Sortiment ausprobiert. Zwei, welche ich aber nun schon mehrmals nachgekauft habe, haben es in diese "Challenge" geschafft. Denn Nagellackentferner ist ja bekanntlich nicht einfach Nagellackentferner.

essence nail art - Nailpolish remover, acetonefrei

Der essence nail art, nailpolish remover ist ein ultra-starker, acetonfreier Nagellackentferner. Er wurde speziell entwickelt, um verschiedene nailart Dekorationen und intensive Nagellackfarben einfach und schnell zu entfernen. Dieser Nagellackentferner mit zartem Duft hat einen aufhellenden Effekt und ist auch für künstliche Nägel geeignet. 



Der essence nail art nailpolish remover hält was er verspricht. Er entfernt auch hartnäckigere Lacke, wie Sand- & Glitterlacke mühelos. Einzig und allein der vom Hersteller beschriebene zarte Duft kann ich nicht bestätigen, denn dieser Nagellackentferner riecht schon etwas penetrant, - wie man es halt von Nagellackentfernern kennt. Eine leichte Aufhellung der Nägel ist nach der Anwendung sichtbar. 

DM Ebelin professional Nagellackentferner, acetonfrei

Dieser Nagellackentferner beinhaltet Biotin und Arganöl und soll deshalb bei brüchigen Nägeln perfekt sein. Er entfernt Nagellack schonend und zuverlässig. Bei künstlichen Nägeln soll aber die Verträglichkeit vorab an einer kleinen Stelle geprüft werden. Der praktische Pumpspender macht die sparsame Dosierung möglich. 



Das erste was mir auffällt, ist dass dieser Nagellackentferner recht angenehm riecht. Der Pumpspender ist aber meiner Meinung nach Fluch und Segen zugleich, denn schlussendlich landet die Flüssigkeit nicht nur auf dem Wattepad, sondern spritzt teilweise auch die Umgebung voll. Den Effekt, dass er perfekt für brüchige Nägel sein soll, kann ich so nicht direkt bestätigen. 

Mein Fazit

Die Ausgangslage war für beide Nagellackentferner die Gleiche. Zum Einen einmal die Entfernung von Glitterlack, zum Anderen die Entfernung von einem ganz gewöhnlichen Lack (von Catrice.) Der direkte Vergleich hat mir gezeigt, dass man mit dem Entferner von DM Ebelin eindeutig mehr Geduld mitbringen muss. Beim Glitterlack machte sich dies gut bemerkbar und auch beim normalen Lack habe ich etwas länger gebraucht, bis dieser restlos entfernt war. Einiges an Zeit gespart habe ich mit dem Nagellackentferner von essence, welcher den normalen Lack mühelos innert Kürze entfernt hatte. Auch der Glitterlack konnte ohne Nervenzusammenbrüche entfernt werden. Somit ist der essence nail art nailpolish remover trotz des etwas penetranteren Geruchs mein eindeutiger Sieger bei diesem Battle. Denn die Leistung zählt bei mir schlussendlich mehr als der Geruch. Und das Nagellackentferner nicht zwingend nach einer Blumenwiese duften kann, das ist ja auch naheliegend. Im direkten Vergleich hat mich dieser "nail art nailpolish remover" einfach vollkommen überzeugt. Immer wieder gerne! Wenn Du einen guten Entferner suchst, probiere den ruhig auch mal aus. 


*unbezahlte Werbung, enthält keine PR-Samples







Keine Kommentare:

Kommentar posten

Teile mir hier gern Dein Feedback, Deine Erfahrung oder sonstiges mit..