"Wild Berry!" der neue Herbstlook von alessandro [Swatches]

Ja, wir können es nicht mehr leugnen. Der Herbst ist (leider) angekommen. Bei Dir auch? Jetzt geht es definitiv gegen Ende des Jahres zu. Aber was wäre der Herbst, ohne die passenden Farben dazu? Genau, halb so spannend. Deshalb zeige ich Dir heute herbstliche Nagellacke von Alessandro. Gespannt? 



Der herbstliche Beerencocktail ist eine sinnliche Mischung aus Eleganz und Weiblichkeit. Mit zarten Himbeer- und intensiven Brombeertönen feiert alessandro International den Einzug des Herbstes und bedankt sich für den schönen Sommer mit diesen saisonalen Farben. „Wild Berry!“ ist eine Hommage an den Sommer, weckt die Erinnerungen an saftige Beeren, die wilde Romantik des Waldes und märchenhafte Geschichten. Inspiriert von den farbenfrohen Früchten, die mit ihrem wertvollen Vitamin C zudem als wahre Beauty Essentials gelten, werden fünf Farben lanciert, die in diesem Herbst Akzente setzen.

All night long

Blackberrys Garden

Posh & Berry (Rosa)

Raspberry Affairs (Glitter)

Cherry at Heart

Mein Fazit

Wie Du den Bildern entnehmen kannst, habe ich natürlich ALLE Nagellacke dieser Kollektion getestet. Bis mir diese tollen PR-Samples zugesendet wurden, hatte ich effektiv noch nie einen Lack von alessandro auf meinen Nägeln und natürlich möchte ich es mir nicht nehmen lassen, mein Fazit zu diesen Lacken mit Dir zu teilen. 

Unter all diesen Farben verstehe ich Herbst, - so ist die herbstliche Farbauswahl wirklich sehr gelungen. In der Tat gibt es unter diesen 5 Lacken keiner, welcher mir nicht gefällt oder welcher nicht zum Herbst passen würde. Der Auftrag geschah bei jedem der Nagellacke problemlos, streifenfrei und deckend in 2 Schichten. Auch die Trocknungszeit fand ich sehr erträglich, denn die Lacke trocknen auch bei zwei Schichten fix, so dass man sich nach einer halben Stunde wieder anderem widmen kann. Da kenne ich von anderen Lacken Szenen, bei welchen ich den ganzen Abend kaum mehr etwas berühren kann, sonst sind die ganzen Nägel hin. 

Von der Haltbarkeit bzw. Langlebigkeit war ich ebenso positiv überrascht. Es ist natürlich nicht jeder Lack gleich lange, ohne Tipwear haltbar, aber das Ergebnis von 4-5 Tagen finde ich persönlich schon sehr gut. Posh & Berry, wie auch Balckberrys Garden haben sogar locker eine Woche auf den Nägeln überstanden! In Kombination mit dem Rasberry Affairs, dem Glittertopper hatte ich Posh & Berry fast 2 Wochen ohne Makel auf den Nägeln. Das nenne ich mal eine tolle Leistung! Und wenn wir schon beim Glittertopper sind; weisst Du sicher, dass ich Glittertopper zwar liebe, aber diese meistens wegen dem erschwerten Entfernen meide. Natürlich wollte ich den Topper aber auch unbedingt ausprobieren und so habe ich es riskiert. Und weisst Du was? Ich hatte beim Entfernen keine nervlichen Zusammenbrüche, keine Wutanfälle und war auch nicht eine halbe Stunde am wegrubbeln. Nein! Dieser Glittertopper ging mit dem Nagellackentferner von essence tipptopp weg und darüber war ich am meisten erstaunt.  

Wenn Du also auf der Suche nach neuen herbstlichen Nagellacken bist, dann greife ruhig mal zu diesen Lacken von alessandro. Das Preis-Leistungsverhältnis ist einfach top! Und jetzt bist Du dran: Möchtest Du mir verraten, welchen dieser Lacke Du am schönsten findest? 

PR-Samples / unbezahlte Werbung


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Teile mir hier gern Dein Feedback, Deine Erfahrung oder sonstiges mit..